Stiftung für die Gemeinschaft

Förderschwerpunkt Radolfzell und Region

Die Werner und Erika Messmer Stiftung ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Radolfzell am Bodensee.

Vom Ehepaar Werner und Erika Messmer gegründet, verfügt sie heute über ein Stiftungsvermögen von rund 40 Millionen Euro. Mit den Erträgen werden bestehende, innovative und zukunftsorientierte Initiativen vor allem in Radolfzell und in der Region gefördert.

Gemeinnützige Projekte in Bildung und Erziehung, Kultur und Kunst, Jugendhilfe und Altenpflege, Wissenschaft und Sport sowie die Förderung des Heimatgedankens bilden die Förderschwerpunkte.

Das Stifterpaar hat sein privates Vermögen aus unternehmerischer Tätigkeit für das Gemeinwohl zur Verfügung gestellt. Daraus erwächst eine große Verantwortung für die heutige Stiftungsleitung, die die Vermögensverwaltung streng unternehmerisch organisiert. Ziel ist es, das Stiftungsvermögen mit klaren Renditezielen zu erhalten und zu mehren.

Messmer Stiftung

1998 Gründung der Werner Messmer Stiftung

2005 Gründung der Erika Messmer Stiftung

2010 Zusammenlegung der beiden Stiftungen zur Werner und Erika Messmer Stiftung

Messmer-Stiftung_Radolfzell_Logo_b_ol
| Der Stiftungsvorstand – Karl Steidle, Petra Bialoncig und Arnulf Heidegger
| Österreichisches Schlösschen, Radolfzell